Historische Stätte Croix de Chamrousse

Name, Anschrift und Telefonnummer
Historische Stätte Croix de Chamrousse
Chamrousse 2250
38410
Chamrousse
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Das Turismusbüro von Chamrousse ist für die Datenverarbeitung Ihres Antrags Verantwortlich.
Laut Gesetz n°2019-536 der Nationalen Kommission und Europäische Verordnung 2016/679 für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte, kann der Betroffene Zugang zu seine personenbezogener Daten fördern. Diese Rechte sind auf der Seite CNIL.fr erklärt. Um dieses Recht auszuüben, bitte benutzen Sie den Formular um den Beauftragter für den Datenschutz zu kontaktieren oder per Post an folgende Anschrift: Délégué à la Protection des Données - Office de Tourisme de Chamrousse - 42 place de Belledonne - 38410 Chamrousse - Isère, France.
Wenn Sie, nach Kontaktaufnahme mit uns, der Auffassung sind, dass Ihre Rechte nicht gewahrt werden, können Sie eine Beschwerde bei der CNIL einreichen.
  • Sprachen :
    • Französisch

Präsentation

Die Geschichte von Chamrousse beginnt nicht erst mit der Gründung des Skigebiets in den 1950er Jahren. Der heutige Standort Croix de Chamrousse wurde bereits zu Beginn unserer Zeitrechnung von den Römern aufgesucht.
Im Mittelalter wurde der Name Chamrousse jedoch zum ersten Mal erwähnt: 1260 wurden die Hänge von Chamrousse in einer Schenkungsurkunde den Nonnen des Kartäuserklosters Prémol übergeben.

Dieser Ort auf dem Gipfel des Skigebiets ist im Winter und im Sommer über die Seilbahn "La Croix" oder zu Fuß zu jeder Jahreszeit sowie mit Schneeschuhen und Skitouren von Chamrousse 1750 oder 1650 aus erreichbar.
Hier befindet sich natürlich das berühmte Kreuz, aber auch eine Wetterstation (nicht für die Öffentlichkeit zugänglich) und ein gleichnamiges Restaurant mit einem außergewöhnlichen Blick auf das Grenoble-Tal.

Das Kreuz von Chamrousse scheint zum ersten Mal im 17. Jahrhundert errichtet worden zu sein.
So beschrieb es Adolphe Joanne in seinem Reiseführer "Dauphiné et Savoie" in der zweiten Ausgabe von 1872: "Ein Holzkreuz, das von einem Steinsockel getragen wird, krönt den Gipfel. Dieses Kreuz wurde 1856 errichtet und war zunächst 11 Meter hoch, einschließlich des Sockels. Es wurde im Winter 1865-1866 von einem heftigen Sturm umgeworfen und im darauffolgenden Sommer von Herrn de Saint-Ferriol wieder aufgestellt, ist aber nicht mehr so hoch wie früher. Der Sockel ist ein gemauertes Quadrat mit einer Seitenlänge von über sechs Metern. Vom Fuß des Kreuzes aus überblickt man ein riesiges Panorama ...".

Der berühmte Zeichner und Lithograf Victor Petit (1818 - 1871) schrieb in dieser "Universalzeitung" am 4. Oktober 1856:
Auf dem Gipfel eines der höchsten Berge der Alpenkette, der Grenoble überragt, wurde soeben ein Gedenkkreuz errichtet, dessen Segnung Anlass zu einer Szene gab, die in den Regionen, die den großen Dauerschnee und die Gletscher berühren, gewiss sehr selten ist. Das aus sehr starken Holzstücken gefertigte Kreuz wurde auf dem krüppelhaften Gipfel des Champ-Rousse-Berges und an der Stelle eines alten Kreuzes aufgestellt, an dessen Fuß römische Medaillen gefunden wurden.
Das neue Kreuz, das einer frommen und großzügigen Initiative zu verdanken ist, wurde in Anwesenheit einer großen Menge von Bergbewohnern aus den umliegenden Gemeinden Herbey, Pinay, Vaulnaveys und Uriage-les-Bains feierlich gesegnet.
Diese Versammlung von Gläubigen auf dem Gipfel der Felsen von Champ-Rousse stellte ein merkwürdiges Ensemble dar, dem die Fremdartigkeit, die Abgeschiedenheit und die Größe des Ortes einen wahrhaft imposanten Charakter verliehen. Ich dachte, Monsieur, dass diejenigen unter den Lesern der Illustration, die die bewundernswerten Berge der französischen Alpen kennen, die Skizze, die ich Ihnen anbieten darf, nicht ohne Interesse sehen würden.
Grenoble, 15. September 1856 Victor Petit
Quelle: Website "chamrousse.info".
ÖffnungszeitraumGanzjährig, täglich.
    Allgemeine Informationen
    • Periode :
      • Herbst
      • Sommer
      • Winter
      • Frühling
      • Ganzjährlich geöffnet
    • Type de patrimoine culturel :
      • Historische Anlage und Denkmal

    Preise

    Freier Zugang. Gebührenpflichtig, wenn Sie mit der Seilbahn von La Croix hochfahren.

    Karte

    FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
    Site historique de la Croix de Chamrousse
    Chamrousse 2250
    38410
    Chamrousse
    GPS-Koordinaten
    Breitengrad : 45.125929
    Längengrad : 5.903297
    Wir empfehlen außerdem...
    • Croix de Chamrousse im Winter
    • Gondelbahn Croix de Chamrousse im Winter
    • Nachtskifahren in La Croix de Chamrousse
    • Croix Winter Gondelbahn
    • La Croix-Gondelbahn bei Sonnenuntergang
    • Seilbahn Croix Sommer
    Chamrousse 1650
      • In Nähe einer Shuttlehaltestelle
    • Restaurant de la Croix de Chamrousse
    • Restaurant la Croix de Chamrousse
    • Restaurant la Croix de Chamrousse
    • Restaurant la Croix de Chamrousse
    • Kategorien :
      • Traditionelle Küche
      • Cafeteria
      • Bergrestaurant
    • Équipement bébé
    • Terrasse
    • Guide GPS sentier raquette Chamrousse application mobile On Piste par Rossignol
    • Kreuz von Chamrousse
    • Routentyp :
      • Schneeschuhe
    • Schwierigkeit :
      • äußerst Schwierig
    • Dauer der Wanderung (Hin- und Rückweg / Rundweg) :
      • ganztägig
      • In Nähe einer Shuttlehaltestelle
    • Guide GPS sentier ski randonnée Chamrousse application mobile On Piste par Rossignol
    • Skiwandern Croix de Chamrousse
    • Skiwandern Croix de Chamrousse
    • Plan für die Skitourenroute Chamrousse
    • Skiwanderweg Croix de Chamrousse
    • Routentyp :
      • Skiwandern
    • Schwierigkeit :
      • Schwierig
    • Wasserfall von L'Oursière
    • Wasserfall von L'Oursière
    • Wasserfall von L'Oursière
    • Routentyp :
      • Fußgänger
    • Schwierigkeit :
      • äußerst Schwierig
      • Hilfe für den Kunden/Transport
    • La Pra
    • La Pra-Refuge
    • Routentyp :
      • Fußgänger
    • Schwierigkeit :
      • äußerst Schwierig
    • Dauer der Wanderung (Hinweg / Roaming) :
      • 2 jours ou plus / itinérance
      • Hilfe für den Kunden/Transport
    • Achard-See
    • Achard-See mit der Familie
    Chamrousse 2250 Baignade interdite Bivouac interdit de début mai à fin octobre
    • Routentyp :
      • Fußgänger
    • Schwierigkeit :
      • Medium
    • Gruppierung nach Alter :
      • Kinder
      • Hilfe für den Kunden/Transport
    • Steinböcke
    • Routentyp :
      • Fußgänger
    • Schwierigkeit :
      • äußerst Schwierig
    • Dauer der Wanderung (Hin- und Rückweg / Rundweg) :
      • ganztägig
      • Hilfe für den Kunden/Transport
    • Panoramablick vom Croix de Chamrousse
    • Routentyp :
      • Fußgänger
    • Schwierigkeit :
      • Schwierig
    • Dauer der Wanderung (Hin- und Rückweg / Rundweg) :
      • ganztägig
      • Bushaltestelle in weniger als 500 m
      • In Nähe einer Shuttlehaltestelle
    • Gipfel Croix de Chamrousse
    • Gleitschirmfliegen Chamrousse - Belledonne
    • Gleitschirmfliegen Chamrousse
    • parapente_adultes.jpg
      • Kostenlos
      • Hilfe für den Kunden/Transport
    • Belvédère Oisans Croix de Chamrousse
    • Rooftop Grenoble Croix de Chamrousse
    • Plan Croix de Chamrousse été
    • Routentyp :
      • Fußgänger
    • Schwierigkeit :
      • Medium
    • Dauer der Wanderung (Hin- und Rückweg / Rundweg) :
      • 1/2 Tag
    • Gruppierung nach Alter :
      • Kinder
      • Hilfe für den Kunden/Transport